Kommunalwahlen 2003

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Wustermark, liebe Gäste.
Bei den Kommunalwahlen am 26. Oktober 2003 wurde die CDU vor Ort mit knapp 45% Stimmenanteil mit deutlichem Abstand vor der SPD (36%) zur stärksten politischen Kraft in unserer Gemeinde und ihren Ortsteilen bestimmt. Mit acht Mitgliedern in der Gemeindevertretung war die CDU-Fraktion in diesem Gremium die stärkste Gruppe. Dem entsprechend wurde in der ersten Gemeindevertreterver-sammlung der neuen Wahlperiode am 12. Novemder 2003 Dietmar Seibt aus Elstal auf unseren Vorschlag zum neuen Vorsitzenden der Gemeindevertretung gewählt.

Abstimmungsergebnis der Wahl zur Gemeindevertretung
(Wahlbeteiligung 45,50 %)

CDU 44,57 % 8 Sitze
SPD 36,34 % 7 Sitze
PDS 16,58 % 3 Sitze
Einzelbewerberin Ina Leibrich 2,43 % 0 Sitze

Abstimmungsergebnisse der Ortsbeiratswahlen
(Wahlbeteiligung 48,54 %)

Ortsteil Buchow-Karpzow

SPD 100,00 % 3 Sitze

Ortsteil Elstal

CDU 41,02 % 2 Sitze
SPD 36,79 % 2 Sitze
PDS 22,19 % 1 Sitz

Ortsteil Hoppenrade

SPD 100,00 % 3 Sitze

Ortsteil Priort

CDU 46,48 % 1 Sitz
SPD 35,54 % 1 Sitz
PDS 17,98 % 1 Sitz

Ortsteil Wustermark

CDU 45,21 % 2 Sitze
SPD 42,53 % 2 Sitze
Bauern 7,10 % 1 Sitz
Einzelbewerberin Ina Leibrich 5,16 % 0 Sitze