Kommunalwahlen 2014

Mit Herz und Verstand für unsere Gemeinde: Wir bringen Wustermark nach VORN!

Die Kommunalwahlen sind vorbei, der Wähler hat entschieden. Im Gemeindeparlament hat die CDU ihre Position als stärkste Partei ausgebaut. Im Kreistag wurde sie diesmal auf Gemeindeebene wie im Wahlgebiet des gesamten Landkreises knapp von der SPD überholt.

Die Ergebnisse sehen Sie auf den folgenden Grafiken:

Gemeindevertretung

Präsentation2-001

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die CDU-Wustermark in der Gemeindevertretung:

Hartmut JONISCHEIT, Oliver  KREUELS, Reiner KÜHN, Roland MENDE, Dietmar SEIBT

 

Kreistag

c48cb152ef7737b2da392cdd51de7195_vorl__ergebnis_kt_wahl

 

 

 

 

 

 

Für die CDU-Wustermark im Kreistag: Roland MENDE

 

Ortsbeiräte

Wustermark: Roland MENDE, Klaus VOIGT

Elstal: Jacqueline STERNSDORF

Priort: Reiner KÜHN, Robert ROSENBUSCH

Für die Kommunalwahl im Mai hatten wir neue Wege beschritten. Erstmals hatten die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde die Möglichkeit, über das Internet an der Gestaltung unseres Wahlprogrammes mit Anregungen und Kritik mitzuwirken. Wir danken für Ihre Kommentare und Vorschläge zum Entwurf. Hier noch einmal die von der Mitgliederversammlung am 24.02.2014 beschlossene Fassung des Programms:

Kommunalwahlprogramm2014

Nach fünf ereignisreichen Jahren stehen Wustermark und seine fünf Ortsteile heute bei weitem besser da als zum Ende der letzten Wahlperiode. Die Gemeinde hat ihre Schulden weitgehend abgebaut und ihre finanzielle Leistungsfähigkeit wiedergewonnen. Investitionen im sozialen Bereich (Schulen und Kitas) und bei der Infrastruktur (Straßen) konnten so im Unterschied zur Vergangenheit endlich wieder angegangen werden. Sie waren schon längst überfällig. Mit der Wiederbelebung historischer Ortskerne konnte endlich begonnen werden. die Eisenbahnersiedlung in Elstal ist dafür ein Beispiel. Viele weitere Projekte konnten umgesetzt werden. Radwege, die flächendeckende Breitbandversorgung aller Ortsteile, eine bessere und profitablere Vermarktung unserer Gewerbeflächen, besonders im Wustermarker GVZ, auch ohne umweltschädliche Mega-Projekte, sind Beispiel für eine erfolgreiche Kommunalpolitik für unsere Bürgerinnen und Bürger.

Das war die Kurzfassung unseres Wahlprogramms mit unseren Kandidaten:
Entwurf Flyer 2014d